AUFBAU-SEMINAR

Die Betriebskostenabrechnung

Hausverwaltung & Sanierung

Die Unterscheidung zwischen Betriebs- und Erhaltungskosten muss in einer Hausverwaltung laufend getroffen werden und fällt aufgrund der unübersichtlichen Rechtslage nicht immer leicht. Mieterinnen und Mieter prüfen die Abrechnungen immer kritischer und beanstanden vermeintliche oder tatsächliche Fehler in der Abrechnung. Im Seminar wird die aktuelle Rechtslage anhand einer Vielzahl von Beispielen anschaulich beleuchtet und das Wissen mittels Übungsbeispielen vertieft. Die rechtlichen Hintergründe werden erläutert, um auch KundInnen die Abrechnung erklären zu können.

Inhalte

    • Betriebskostenkatalog des Mietrechtsgesetzes
    • Arten von Betriebskosten
    • Unterschiede zwischen MRG und WGG
    • Erhaltungskosten und Betriebskosten abgrenzen
    • Betriebskosten im Wohnungseigentum
    • Form und Inhalt der Abrechnung
    • Umgang mit Belegeinsicht und gerichtlichen Überprüfungsverfahren
    • den „Ansturm“ von Rückfragen nach der Versendung der Abrechnung erfolgreich meistern
    • Fragen zur Betriebskostenabrechnung kompetent beantworten

    Zielgruppe

    Aufbau-Seminar für MitarbeiterInnen aus der Hausverwaltung, Buchhaltung und Wohnungsvergabe der Wohnungswirtschaft, zu deren Aufgaben die Betriebskostenabrechnung gehört.

    Termin
    02. Oktober 2018, 9.00 – 17.00 Uhr
    Expertin / Experte
    Mag.a (FH) Gerda Maria Embacher
    Mag. Martin Orner
    Ort
    Wohnen Plus Akademie, Wien
    Kosten
    € 490,00 zzgl. USt
    Anmeldeschluss
    05. September 2018
    Unterkunft
    Wenn Sie es wünschen, buchen wir für Sie ein Zimmer zu einem vergünstigten Tarif in der Nähe des Veranstaltungsortes.
    Anmeldung download Info