SPEZIAL-SEMINAR

Baukosten- und Parteienendabrechnung für gemeinnützige Bauvereinigungen

Finanz- und Rechnungswesen

Die Baukostenendabrechnung im gemeinnützigen Wohnbau stellt die tatsächlichen Kosten und die Finanzierung eines Projektes dar. Sie betrifft viele Bereiche des gemeinnützigen Wohnbauunternehmens, wie zum Beispiel die Mietpreisgestaltung, Kaufpreisgestaltung sowie buchhaltungsspezifische Vorgänge. Ziel des Seminares ist es, die rechtlichen und buchhalterischen Vorgänge zu erläutern und mit Praxisbeispielen näher zu bringen.

Inhalte

      • Rechtliche Grundlagen
      • Fristen der Legung der Endabrechnung
      • Erstellung der Baukostenendabrechnung und Parteienendabrechnung
      • Baukostendetail
      • Grundkostenkalkulation
      • Buchhalterische Behandlung der Endabrechnung (Aufrollung Afa, Verwohnung)
      • Anpassung der Mietpreiskalkulation
      • Annuitätenabrechnung


      Zielgruppe

      BuchhalterInnen sowie MitarbeiterInnen jeglicher Beschäftigungsstufen von gemeinnützigen Bauvereinigungen, die im Bereich der Baukostenendabrechnung tätig sind und sich einen Überblick über diese Thematik verschaffen wollen.