SPEZIAL-SEMINAR

Internes Kontrollsystem für Aufsichtsrätinnen und Aufsichtsräte

Corporate Covernance

Unternehmensführung basiert auf aussagekräftigen Zahlen, Daten und Fakten, die methodisch erfasst und ausgewertet werden. Das „Interne Kontrollsystem (IKS)“ ist ein Steuerungsinstrument, welches die nötigen Grundlagen liefert und das gerade deshalb Mitglieder von Vorständen, Geschäftsführung und Aufsichtsräten zur Steuerung und Überwachung nutzen. Die Forderung nach einem wirkungsvollen System wird durch die WGG-Novelle 2015 nochmals mehr in den Fokus der Unternehmen aber auch der Revisoren gerückt. Was das IKS ist, welche grundlegenden Prinzipien dahinterstecken und worauf es in der Praxis tatsächlich ankommt, wird in diesem Seminar beantwortet.

Inhalte

  • Was Was ist das IKS?
  • Anforderungen für GBV
  • Prinzipien
  • Faktoren
  • Ziele
  • Compliance
  • Das COSO Modell
  • Warum Kontrolle nicht genug ist
  • Strukturen
  • Aufbau
  • Bereiche
  • Risiko
  • Grenzen

Zielgruppe

Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder der Wohnungswirtschaft, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen rund um das „Interne Kontrollsystem“ erweitern und/oder auffrischen wollen.

Aufsichtsrat-Akademie
Dieses Seminar kann einzeln oder im Rahmen unseres 5-moduligen Lehrgangs der Aufsichtsrat-Akademie zu Sonderkonditionen gebucht werden. > Detailinformationen zur Aufsichtsrat-Akademie

Termin
12. Juni 2018, 9.00 – 17.00 Uhr
Experten
Dkfm. Bernd Scherz
Christoph Schillinger
Ort
Wohnen Plus Akademie, Wien
Kosten
€ 490,00 zzgl. USt
Anmeldeschluss
15. Mai 2018
Unterkunft
Wenn Sie es wünschen, buchen wir für Sie ein Zimmer zu einem vergünstigten Tarif in der Nähe des Veranstaltungsortes.
Anmeldung download Info