SPEZIAL-SEMINAR

Schadensabwicklung und Gebäudeversicherung – Verwalterhaftung

Hausverwaltung & Sanierung

Rund um die Immobilie sind verschiedene Schadenereignisse denkbar: vom Personenschaden aufgrund mangelnder Streuung, über klassische Baumängel bis hin zum Leitungswasserschaden. Viele dieser Schäden sind im Rahmen der Gebäudeversicherung versichert. Zur Deckung dieser Schäden aus der Gebäudeversicherung kommt es jedoch regelmäßig zu Streitigkeiten. Für Abwicklungsschäden haftet der Verwalter. Das gegenständliche Seminar beschäftigt sich mit der „richtigen“ Abwicklung von Versicherungsschäden und damit zusammenhängenden Fragen der Verwalterhaftung. Sie erfahren in diesem Seminar anhand von vielen praktischen Beispielen, worauf
Sie in der Praxis achten müssen, um Versicherungsschäden richtig abzuwickeln und Haftungen zu vermeiden bzw. wie Sie ihr Haftungsrisiko minimieren.

Inhalte

    • Typische Gebäudeschäden und ihre rechtliche Einordnung
    • Abschluß von Versicherungsverträgen und Verwalterhaftung
    • Grundlagen der Gebäudeversicherung
    • Richtige Schadensabwicklung mit der Gebäudeversicherung
    • Haftungsfallen bei der Schadensabwicklung
    • Schadensmanagement und Kommunikation
    • Schadensprävention aus Sicht des Verwalters
    • Aktuelle Rechtsprechung

    Zielgruppe

    Spezial-Seminar für EigentümerInnen und MitarbeiterInnen aus der Wohnungswirtschaft, die mit Gebäudeversicherungen und Schadensabwicklungen befasst sind und die ihr Wissen – auch im Hinblick auf ihre persönliche Haftung – auf den aktuellen Stand bringen wollen.

    Termin
    06. November 2018, 9.00 – 17.00 Uhr
    Experte
    RA Dr. Roland Weinrauch
    Ort
    Wohnen Plus Akademie, Wien
    Kosten
    € 490,00 zzgl. USt
    Anmeldeschluss
    08. Oktober 2018
    Unterkunft
    Wenn Sie es wünschen, buchen wir für Sie ein Zimmer zu einem vergünstigten Tarif in der Nähe des Veranstaltungsortes.
    Anmeldung download Info