GRUNDLAGEN-SEMINAR

Die Wiener Bauordnung - kompakt

Neubau

Die Wiener Bauordnung umfasst eine Vielzahl an Bestimmungen die das Bauen in Wien regeln und bildet somit das Fundament des Wiener Baurechts. Neben den Materien Stadtplanung und Flächenwidmung regelt die Wiener Bauordnung die Ausnützbarkeit von Bauplätzen, definiert die Nachbarrechte im Bauverfahren und legt Vorschriften und Verantwortlichkeiten für die Ausführung und Fertigstellung von Bauvorhaben fest. Das Seminar bietet einen kompakten Überblick über diese Themen und fasst die wesentlichsten Inhalte der Bauordnung für Wien zusammen.

Inhalte

    • Der Flächenwidmungs- und Bebauungsplan
      • Flächenwidmungen
      • Bebauungsbestimmungen
      • Ausnahmen von den Bebauungsbestimmungen
    • Ausnützbarkeit von Bauplätzen
      • Bauplatz
      • Bauweisen
      • Gebäudehöhe und Bauklassen
      • Strukturgebiete
    • Genehmigungsverfahren nach BO
      • Bewilligungspflicht
      • Bauanzeigepflicht
      • Genehmigungsfreie Bauvorhaben
      • Verfahrensarten im Überblick
    • Die Rechte des Nachbarn im Bauverfahren
      • Parteien
      • Beteiligte
    • Ausführung und Fertigstellung
      • Verantwortlichkeiten während der Bauführung
      • Duldungspflicht
      • Fertigstellung und Benützung von Bauwerken


    Zielgruppe
    EntscheidungsträgerInnen, ProjektentwicklerInnen, ProjektleiterInnen und BauleiterInnen aus der Wohnungswirtschaft, die Wissen erwerben bzw. auffrischen wollen.

    Termin
    17. Oktober 2019, 9.00 – 17.00 Uhr
    Experte
    DI Guido Markouschek
    Ort
    Wohnen Plus Akademie, Wien
    Kosten
    € 520,00 zzgl. USt
    Anmeldeschluss
    19. September 2019
    Unterkunft
    Wenn Sie es wünschen, buchen wir für Sie ein Zimmer zu einem vergünstigten Tarif in der Nähe des Veranstaltungsortes.
    Anmeldung download Info