Baugruppe - Fluch oder Segen

Marketing & Vertrieb

Seit etwa 15 Jahren gibt es einen Mikroboom in der Nische der Gemeinschaftswohnprojekte. Nachdem die BewohnerInnen das Wohnprojekt Wien am Nordbahnhof Ende 2013 bezogen hatten, gab es dafür kurz darauf schon den österreichischen Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit. Es folgten einige Projekte in der Seestadt, im Sonnwendviertel, am Wildgarten im 12. Bezirk und vielen mehr. Die Projekte entstehen in unterschiedlichen rechtlichen Konstellationen, einige davon in Kooperationen mit (gemeinnützigen) BauträgerInnen.

In diesem Seminar geht es darum, was Sie als BauträgerIn tun können, um eine Kooperation mit einer Baugruppe (Wohnprojekt-GründerInnengruppe) zum beiderseitigen Erfolg zu führen. Dazu erhalten Sie auch das Praxishandbuch „Leben in Gemeinschaft“.

Inhalte

  • Definitionen der Begriffe Baugruppe, Wohngruppe, gemeinschaftliches Wohnprojekt
  • Generationenüberschreitend oder „special interest“
  • Klare Vision und achtsame (interne) Kommunikation der Baugruppe
  • Konfliktbearbeitungs-Strategie bzw. Konzept
  • Klare Kommunikationswege und Planungspartizipation der BauträgerIn

    
Zielgruppe
EntscheidungsträgerInnen von (gemeinnützigen) Bauträgern, ProjektmanagerInnen und ProzessbegleiterInnen

Termin
08. März 2023,
Experte
Heinz Feldmann
Ort
Wohnen Plus Akademie, Wien
Kosten
€ 580,00 zzgl. USt
Unterkunft
Wenn Sie es wünschen, buchen wir für Sie ein Zimmer zu einem vergünstigten Tarif in der Nähe des Veranstaltungsortes.
Anmeldung