Espresso - Does and Don’ts in der Bauwerksbegrünung

Espresso

Espresso ist unser neues Online-Format: Unsere exzellenten Expertinnen und Experten aus der Wohnungswirtschaft bereiten – kurz und gehaltvoll – aktuelle Themen auf. Impulsvorträge und der Dialog mit Anderen bereichern Ihr Wissen und Sie bleiben so am Plus der Branche.

Does and Don’ts in der Bauwerksbegrünung

Begrünte Gebäude stellen im Hinblick auf den starken Bodenverbrauch Kompensationsfläche in verbauten Gebieten dar und dienen als hilfreiche Maßnahme im Kampf gegen die Hitzewellen, den Urban Heat Island Effekt und Überschwemmungen durch Extremwetterereignisse. Mittels Fassaden- und Dachbegrünungen können urbane Flächen zu multifunktionalen Oberflächen aktiviert werden und so neben Beschattung, Kühlung, Dämmung und Schutz des Baukörpers auch für eine Reduktion des Schallpegels in der Stadt sorgen. Ausschlaggebend ist die richtige Pflanzenwahl, angepasst an den Standort, das zukünftige Klima und die Pflege. Einblick in die vielen Erfahrungen aus Umsetzungsprojekten wird vermittelt. 

Wie gewohnt gibt es nach dem fachlichen Input auch in diesem Espresso Raum für Ihre Fragen und Sie bekommen Anregungen für Ihr Unternehmen.

Termin
25. Januar 2022, 12:45 bis 14:00 Uhr
Experte
DI Gerald Hofer
Ort
Virtual Classroom
Kosten
€ 90,00 zzgl. USt
Anmeldeschluss
16. Dezember 2021
Anmeldung