WORKSHOP

Bühne frei für mein Projekt

Personalmanagement

Ein Projekt zu konzipieren ist eine, darüber zu sprechen eine andere Sache. Ganz gleich, ob bei Wettbewerben, Verhandlungen, vor KollegInnen, Vorgesetzten oder dem Vorstand, ob in MieterInnenversammlungen, Partizipationsprozessen oder vor einer Gruppe aufgebrachter Anrainer – die Krux ist immer die gleiche: Wie bringe ich mein Projekt auf den Punkt? In diesem zweitägigen Workshop lernen Sie, Inhalte pointiert darzustellen und auf unterschiedliches Publikum individuell einzugehen. In Rollenspielen haben Sie die Gelegenheit, sich in verschiedenen Situationen zu erproben und sich verschiedene Taktiken und Sprachebenen anzueignen. Mit etwas Geschick wird es Ihnen gelingen, selbst das komplexeste Vorhaben in 60 Sekunden zu vermitteln.
Der Fokus der Übungen richtet sich auf inhaltliche Struktur, Gesprächsaufbau, verbale und nonverbale Kommunikation, Rhetorik und nicht zuletzt Kreativität und Spontaneität. Die Workshop-KollegInnen sind dabei nicht nur Zuschauer, sondern schlüpfen immer auch in zuvor vereinbarte Rollen. Im Mittelpunkt steht die Praxis - die Theorie begleitet!

Inhalte

  • Individuelles Eingehen auf das Zielpublikum
  • Strukturierung der Präsentation
  • Storytelling und Dramaturgie
  • Titel, Schlagworte, Bilder
  • Rhetorik und verbaler Ausdruck
  • Freies Sprechen und Lebendigkeit im Einklang mit der eigenen
  • Persönlichkeit
  • Raumpräsenz und Körpersprache
  • Visuelle Darstellung
  • Tipps und Tricks zum schriftlichen Ausdruck

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an ProjektentwicklerInnen, FachplanerInnen und all jene, die immer wieder in der Situation sind, ihre eigene Arbeit kurz und bündig vor Publikum präsentieren zu müssen.