Skip to main content
Hausverwaltung & Sanierung
Spezial-Seminar

Sanieren Kommunizieren

06.09.2024 , 09:00-13:00 Uhr

Sanierungsvorhaben stellen alle Beteiligten vor große Herausforderungen: Kosten, Aufwand oder Beeinträchtigungen im Wohnalltag bringen eine Vielzahl an Unsicherheiten bei den MieterInnen mit sich und auch auf Seiten der handelnden Personen besteht die Gefahr von Reibungsverlusten. Die Qualität der Kommunikation mit der Bewohnerschaft ist dabei ein einfacher und wirkungsvoller Schlüssel, um Vorbehalten begegnen und Vertrauen aufbauen zu können. Das Seminar „Sanieren Kommunizieren“ gibt einen anschaulichen und praxisorientierten Überblick mit Fokus auf den gemeinnützigen Mietwohnungsbau und darüber hinaus. In thematischen Kurzinputs wird Verständnis geschaffen für die Bedeutung und Anwendungsmöglichkeiten von „richtiger“ Kommunikation. Best-Practice-Beispiele von gemeinnützigen Bauvereinigungen geben einen Überblick über die Aufgaben der an Sanierungsvorhaben Beteiligten.

Inhalte

  • Überblick über Herausforderungen bei Sanierungsvorhaben
  • Überblick über die Akteure / Akteurinnen und ihre Aufgaben
  • Vorstellung von Kommunikationsformaten und deren Einsatzmöglichkeit
  • Chancen von Mitnahmeeffekten und Nutzen eines „Window of Opportunity”
  • Einblicke aus der Praxis durch Anwendungsbeispiele
  • Überblick über erfolgreiche Strategien anhand von
  • Best-Practice-Beispielen

Zielgruppe
EntscheidungsträgerInnen, Projekt- und BauleiterInnen sowie Mitarbeitende der Hausverwaltung von gemeinnützigen Bauvereinigungen und der Wohnungswirtschaft, die ihre Kommunikationsstrategien für Sanierungsvorhaben reflektieren und ihr Wissen dazu auf den neuesten Stand bringen wollen.

Anmeldung Download Info

Kosten

350,00 € zzgl. USt

Veranstaltungsort

Wohnen Plus Akademie

Unterkunft

Auf Wunsch buchen wir für Sie ein Einzelzimmer mit Frühstück zu einem Sonderpreis in der Nähe des Veranstaltungsortes.

Anmeldeschluss

19.08.2024